Hannover

Rohrortung

Leitungsverläufe dokumentieren

Wenn bei alten Gebäudeanlagen keine oder nur unvollständige Revisionspläne vorhanden sind, oder durch Umbauten der Leitungsverlauf verändert wurde und nicht bekannt ist, kann der Systemverlauf kostengünstig ohne Suchgräben oder Bodenaufbrüche durch uns über eine technische und testfarbengestützte Rohrotung ermittelt werden. Bei der technischen Kanalortung wird dem Rohrsystem eine Messsonde mittels Glasfiber-Schiebe-Aal an einer zugänglichen Stelle zugeführt und diese darin fortbewegt. Oberirdisch kann die genaue Position der Sonde über einen Empfänger verfolgt werden, um den Leitungsverlauf, abzweigende Rohre und verdeckte Revisionsschächte zu dokumentieren. Unterstützend wird in das Abwassersystem eine umweltverträgliche Testfarbe eingespeist, um den Verlauf des Systems nachweislich zu belegen.

Das Wichtigste im Überblick...

  Mittels Rohrortung Revisionspläne erstellen und Leitungsveräufe dokumentieren

  Systemverlauf kostengünstig ohne Suchgräben oder Bodenaufbrüche ermitteln

  Moderne technische und umweltverträgliche Methoden